ZUB Esther®

Ihre Vorteile

ZUB Esther®

Dynamische Berechnung des
Feuchteverhaltens von Bauteilen
(basierend auf dem WUFI-Verfahren)

ZUB Esther®

Ihre Vorteile

Zeitliche Entwicklung des Temperatur-
bzw. Feuchtefelds im Bauteil

Zeitliche Entwicklung des Temperatur- bzw. Feuchtefelds im Bauteil

Ihre Vorteile

Klimaanalyse der wichtigsten
Charakteristika des Klimasatzes

Klimaanalyse der wichtigsten Charakteristika des Klimasatzes

Ihre Vorteile

Innen- und Außenklima wählbar
(z.B. Stundenwerte Holzkirchen
oder Kassel)

Innen- und Außenklima wählbar (z.B. Stundenwerte Holzkirchen oder Kassel bzw. Innenklima nach WTA-Arbeitsblatt)

Ihre Vorteile

Innenklima wählbar
z.B. nach DIN 13788, WTA-Arbeitsblatt
oder prEN 1506

Innenklima wählbar z.B. nach WTA-Merkblatt

Ihre Vorteile

Grafische Darstellung des
Bauteilaufbaus mit (lokaler)
Gittereinstellung

Grafische Darstellung des Bauteilaufbaus mit (lokaler) Gittereinstellung

Ihre Vorteile

Übersichtliche Eingabe der
Orientierung/Neigung/Höhe von Bauteilen

Übersichtliche Eingabe der Orientierung/Neigung/Höhe von Bauteilen

Ihre Vorteile

Schnelle Erfassung der
Umgebungsbedingungen von Bauteilen
(Oberflächenübergangskoeffizienten)

Schnelle Erfassung der Umgebungsbedingungen von Bauteilen (Oberflächenübergangskoeffizienten)

Ihre Vorteile

Komfortable und vielfältige
Variantenbildung

Komfortable und vielfältige Variantenbildung

Ihre Vorteile

Übersichtliche und konfigurierbare
Ergebnisgrafiken als Verläufe und Profile

Übersichtliche und konfigurierbare Ergebnisgrafiken als Verläufe und Profile

Ihre Vorteile

Ausgabe der Ergebnissse in
ASCI-Datei zur Weiterverarbeitung
mit vielfältigen Ausgabeoptionen

Ausgabe der Ergebnissse in ASCI-Datei zur Weiterverarbeitung mit vielfältigen Ausgabeoptionen

Ihre Vorteile

Biohygrothermischen Modell
zur Beurteilung des Risikos
von Schimmelpilzwachstum

Biohygrothermischen Modell zur Beurteilung des Risikos von Schimmelpilzwachstum
ZUB ESTHER® zur Feuchteberechnung

ZUB Esther® 

Gesamtlösung zur Beurteilung des Feuchteverhaltens

Mit ZUB Esther® steht Ihnen ein baupraktisches Werkzeug zur einfachen Bestimmung und Berechnung des dynamischen Feuchteverhaltens von Bauteilen zur Verfügung. Ideal zur Sanierung von Altbauten und zur Weiterentwicklung von Konstruktionen im Neubau.

Ihre Vorteile

Bestimmung von Feuchte-Transporten durch Bauteile (WUFI-Verfahren) +++ Abbildungen dynamischer Feuchte-Eigenschaften von Bauteilen +++ Animations-Darstellung: Simulation des zeitlichen Ablaufs von Feuchte- und Temperaturkurven in Bauteilen +++ Zeitabhängiges Finites-Differenzen Verfahren mit validiertem Gleichungsrechner
ZUB Esther jetzt testen!
Kostenlos Testlizenz bestellen
  Unser Software-Schulungsangebot:
 
Online-Kurse, Seminare und Praxis-Workshops

Überblick

ZUB Esther 5.2 ermöglicht die eindimensionale Beurteilung des hygrothermischen Verhaltens von Bauteilen im Regelquerschnitt unter Berücksichtigung von Baufeuchte, Schlagregen, Sonnenstrahlung, langwelliger Abstrahlung, Kapillartransport und Sommerkondensation.

Feuchteschutz-Berechnungen
  • Detaillierte Bestimmung von Feuchte-Transporten durch Bauteile (basierend auf dem WUFI-Verfahren des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik)
  • NEU: aktueller Rechenkern von WUFI 5.2
  • NEU: ca. 325 aktuelle dynamischen Baustoff-Kennwerte
  • Außenklima für baupraktische Nachweise (Holzkirchen und Kassel) und optional Wetterdatensätze ("1986er" Testreferenzjahren) des DWD als Download
  • Wählbare Raumklimabedingungen (Innentemperaturen und Luftfeuchte) nach
    • WTA-Merkblatt 6-2-01/D
    • EN 13788
    • EN15026
    • ASHRAE 160
  • Zwei automatische Gittergenerator mit drei Feinheitsstufen, welcher die Gitterelemente effizienter auf das Bauteil verteilt.
  • Berechnung von Temperaturverlauf und Wassergehalt in Bauteilen
  • Bewertung von Einflüssen durch Niederschläge
  • Austrocknungs-Prozesse von Bauteilen
  • NEU: Feuchtequellen durch Infiltration (Luftinfiltrationsmodell IBP)
  • NEU: Feuchtequellen als konstante monatliche Feuchtelast (nach DIN 68800-2:2012-02 oder benutzerdefiniert)
  • NEU: Begrenzung des Quellwertes der Feuchtequelle
  • Abbildungen dynamischer Feuchte-Eigenschaften von Baustoffen und Bauteilen, z.B. feuchteabhängige Wärmeleitfähigkeiten, Diffusions-Widerstände, Kapillarität und Sorption
  • Zugriff auf mitgelieferte Klima-Datensätze Holzkirchen und Kassel für den feuchteschutz-technischen Nachweis
  • Zeitabhängiges Finites-Differenzen Verfahren mit bewährtem und schnellem Gleichungsrechner
  • Export-Funktion für das weiterführende WUFI-Programm des Fraunhofer Instituts für Bauphysik
Ausgabe- und Darstellungsmöglichkeiten
  • Animations-Darstellung (Simulation des zeitlichen Ablaufs) von Feuchte- und Temperaturkurven in Bauteilen
  • NEU: komfortable Schnellansichten der Ergebnisse
  • Ergebnis- und Verlaufs-Grafiken für einzelne Bewertungs-Verfahren
  • Ausführliche Berichte und grafische Darstellungen für das dynamische Verfahren
  • Export Ergebnisse als Textdatei
Dokumentation
  • Ausführliche Online-Hilfe, Berechnungsbeispiele und Tutorial

Screenshot

 
ZUB Esther - Softwareprodukte
  • ZUB Esther 5.2 - Testlizenz (30 Tage)
    Zeitlizenz, alle Funktionen, zeitlich beschränkt auf 30 Tage
    Produktseite
    netto
    0,00
  • ZUB Esther 5.2
    Volllizenz, alle Funktionen, zeitlich unbeschränkt
    Produktseite
    netto
    599,00
  • ZUB Esther 5.2 - Zeitlizenz (180 Tage)
    Zeitlizenz, alle Funktionen, zeitlich beschränkt auf 180 Tage
    Produktseite
    netto
    299,00
  • ZUB Esther 5.2 Update von Fpass-Esther 1.0
    Update für Besitzer einer gültigen Lizenz von Fpass-Esther 1.0
    Produktseite
    netto
    299,00
  • ZUB Esther 5.2 Update von FPASS-ESTHER® 2.0
    Update für Besitzer einer gültigen Lizenz von FPASS-ESTHER® 2.0
    Produktseite
    netto
    249,00


 
Anmeldung und Termine für Softwareschulungen
Buchungsbedingungen