E-CAD <-> EPH: Welche Objekte und Angaben werden übergeben?

Welche Objekte und Angaben werden übergeben?


Es werden beim Import im wesentlichen diese Typen von Datenobjekten übertragen:

  •  Zonen
     
  • Geschosse
     
  • Raumgruppen und Räume
     
  • Bauteile
     
  • Fenster

Da wesentliche Angaben zu diesen Objekten erst in Epass-Helena korrekt für die Berechnung von nach EnEV erfasst werden können, bleiben beim erneuten Import die Objekte erhalten und es werden lediglich die Angaben aktualisiert, die aus E-CAD sinnvoll übernommen werden können. Im einzelnen sind dies:

1. Zonen

  • Bezeichnung
     
  • Nutzungsprofil, falls Standardnutzung und keine Mischnutzung
     
  • Farbdarstellung (falls in Projekteinstellungen aktiv)

2. Geschosse

  • Bezeichnung
     
  • Geschosshöhe und lichte Raumhöhe

3. Raumgruppen und Räume

  • Bezeichnung
     
  • Zone
     
  • Nettogrundfläche
     
  • Bauteilabschnitte

4. Bauteile

  • Bezeichnung (wird aus Bauteiltyp und –ausrichtung autom. generiert)
     
  • Fläche
     
  • Ausrichtung
     
  • U-Wert (falls direkte Angabe des U-Werts aktiviert ist)
     
  • Gewerk / Bauteilart / Anwendung:

5. Fenster

  • Bezeichnung
     
  • Fensterbreite und –höhe
     
  • Brüstungshöhe
     
  • U-Wert (falls kein Fenstertyp angegeben wurde)