Home

Bewährtes geprüft

ZUB Helena

Gütesiegel der 18599 Gütegemeinschaft
- geprüfte Qualität mit KfW-Zulassung

Guetesiegel 18599

Bewährtes erweitert

ZUB Helena Sommer

Neu: Simulation des sommerlichen
Wärmeschutzes nach DIN 4108-2:2013
(Jetzt auch als eigenständiges Programm)

ZUB Helena Sommer

Bewährtes erweitert

ZUB Helena Sommer

Simulation und Darstellung der
Verteilung der Übertemperaturstunden
im Jahresverlauf

ZUB Helena Sommer

Bewährtes erweitert

ZUB Helena Sommer

Neu: Bestimmung der
Komfortklassen nach DIN EN 15251

ZUB Helena Sommer

Bewährtes verbessert

ZUB Argos® Pro 2014

Neu: Wärmestromeinspeisung,
Wärmeflussdarstellung, erweiterte Zeichen-
und Beschriftungsfunktionen, ...

ZUB Argos® 2014

Bewährtes verbessert

ZUB Argos® Pro 2014

Neu: Wärmestromeinspeisung
zur Bewertung von
punktförmigen (Rohrleitungen) und
linienförmigen (Flächenheizung) Quellen

ZUB Argos® 2014

Bewährtes verbessert

ZUB Argos® 2014

Neu: Wärmeflussdarstellung
mit editierbare Darstellungsoptionen

ZUB Argos® 2014

Bewährtes verbessert

ZUB Argos® 2014

Neu: Wärmebrückenkatalog DIN EN ISO 14683
mit editierbaren Wärmebrückendetails

ZUB Argos® 2014

Bewährtes verbessert

ZUB Argos® 2014

Nachweis von 2D Wärmebrücken
und Bauteiltemperaturen
für Feuchteschutzanalysen

ZUB Argos® 2014

Konsequent weiterentwickelt

ZUB Helena®

Gesamtlösung für die
professionelle Energieberatung

ZUB Helena® 2014

Feuchtesimulation

ZUB Esther®

Dynamische Berechnung des
Feuchteverhaltens von Bauteilen
(basierend auf dem WUFI-Verfahren)

ZUB Esther®
Aktuelles

+++ Aktuelles +++

 

Übergangsfrist nutzen:
Lehrgang DIN 18599 zur Eintragung in KfW-Expertenliste "Nichtwohngebäude"

Lehrgang zur DIN 18599 mit 40 UE (+10 UE) für die Eintragung in die Energieeffizienz-Expertenliste in der Kategorie "Energieeffizient Bauen und Sanieren - Nichtwohngebäude (KfW)".

Nutzen Sie die Übergangsfrist bis März 2016 als bereits gelisteteter Experte in der Kategorie "Energieeffizient Bauen und Sanieren – Wohngebäude" (KfW) und/oder "Vor-Ort-Beratung" (BAFA).

Zusatztermin: Erster Lehrgang ist ausgebucht - Zusatztermin im März - nur noch Restplätze

Jetzt anmelden und Übergangsfrist nutzen!

ZUB Helena Sommer®

Neu: Jetzt auch als eigenständiges Programm

Neu: ZUB Helena Sommer Das Simulationswerkzeug für die Praxis:
Mit dem Zusatzmodul ZUB Helena Sommer können Sie direkt aus ZUB Helena eine raumweise Simulation des Sommerlichen Wärmeschutzes starten. Ihr Vorteil: kein zusätzlicher Aufwand zur Ermittlung der Bauteile oder Raumgeometrie
bei raumweisen Erfassung

ZUB Helena mit 18599 Gütesiegel ...mehr Infos

ZUB Lüftungskonzept®

Erstellung eines Lüftungskonzeptes mit Anlagenauslegung

ZUB Argos® 2014 Lüftungskonzepte nach DIN 1946-6 und DIN 18017-3 (fensterlose Räume) zur Planung und Auslegung von Wohnungslüftungsanlagen. Nach Angaben zum Gebäude, Standort und Luftdichtigkeit sowie zu den Räume werden die jeweiligen Luftmengen ermittelt und dokumentiert.

ZUB Helena®

Gesamtlösung für die Energieberatung

ZUB Helena® 2012 Bilanzierung von Wohn- und Nichtwohngebäuden nach EnEV oder freien Randbedingungen mit BAFA-Vor-Ort-Beratung und KfW-Förderung mit 18599 Gütesiegel, Wirtschaftlichkeitsanalyse, Nachweis Mindestwärmeschutz, Sommerlicher Wärmeschutz und EEWärmeG.

ZUB Argos®

2D Wärmebrücken und Feuchteanalyse

ZUB Argos® 2012 2D FEM-Software mit CAD-orientierter Oberfläche zum Nachweis von Wärmebrücken und Feuchteschutzanalysen an beliebigen Anschluss-details. Einfache und schnelle Berechnung von psi-(Ψ) und f-Werten, Isothermenverläufen oder Bauteiltemperaturen.

ZUB E-CAD

ZUB E-CAD ZUB E-CAD ermöglicht Ihnen die Hüllflächenermittlung für Wohn- und Nichtwohngebäude und die Zonierung nach DIN V 18599 im 3D-Modell. Selbst komplexe Gebäudegeometrien und Zonierung können Sie mit ZUB E-CAD schnell erfassen und im 3D-Modus plausibilisieren. Per Knopfdruck wird das gesamte Gebäudemodell an ZUB Helena übergeben. Das spart Zeit und Nerven...

ZUB Esther®

ZUB Esther - Zeitliche Entwicklung des Temperatur- bzw. Feuchtefelds im Bauteil Mit ZUB Esther® steht Ihnen ein baupraktisches Werkzeug zur Bestimmung und Berechnung des dynamischen Feuchteverhaltens von Bauteilen zur Verfügung. Damit können Sie das hygrothermische Verhalten von Bauteilen unter Berücksichtigung von Baufeuchte, Schlagregen, Sonnenstrahlung, langwelliger Abstrahlung, Kapillartransport und Sommerkondensation beurteilen. Feuchteanalyse jenseits von Glaser.....
TechCalc 2.0 - die neue Generation der wärmetechnischen Berechnungssoftware für die Technische Isolierung

TechCalc 2.0 - die neue Generation der wärmetechnischen Berechnungssoftware für die Technische IsolierungTechCalc 2.0 - die neue Generation der wärmetechnischen Berechnungssoftware für die Technische Isolierung

TechCalc 2.0 - die neue Generation der wärmetechnischen Berechnungssoftware für die Technische Isolierung

Consulting / Ingenieur-Dienstleistung

ZUB Systems GmbHWir bieten Ihnen eine breite Palette an Ingenieurdienstleistungen rund um die energetische Bilanzierung und Bauphysik an. Dazu gehören insbesondere projektspezifische Plausibilitätsprüfungen als auch die Berechnung von anspruchvollen bauphysikalischen Fragestellungen.

Kombiangebote

KombiangeboteSoftware plus Schulungen zu einem attraktiven Vorteilspreis als Garant für effizientes und damit wirtschaftliches Arbeiten vom ersten Tag an!

Softwareschulungen

Softwareschulungen Softwareschulungen zu attraktiven Preis in Berlin, Hamburg, Kerpen/Köln und München. Auch als Webinar und Inhouse-Schulung.

Wärmebrückenkatalog

Musterlösungen für Bauteilanschlüsse gemäß Beiblatt 2 zu DIN 4108. Details mit farbiger Temperaturverteilung sowie außen- und innenmaßbezogene psi-Werten und f-Wert-Bestimmung.

Unser Anspruch - Ihre Vorteile

ZUB Systems GmbHUnsere Softwareprodukte haben sich über Jahre hinweg vielfach in der Praxis bewährt. Ihre Wünsche und Anforderung an eine effiziente und wirtschaftlich erfolgreich einsetzbare Softwarewerkzeuge sind der Maßstab und Kompass für die Softwarentwicklung, Support und Consulting. Wir verfolgen ein gemeinsames Ziel: Ihre täglichen Herausforderungen rund um Energieberatung, Nachweisführung und Bauphysik kompetent und wirtschaftlich zu bewältigen.

Aktiv in der Gütegemeinschaft 18599

Gütegemeinschaft 18599Das ZUB ist Mitglied der 18599 Gütegemeinschaft. Die Gütegemeinschaft sieht sich als Ansprechpartner für die Förderung des Dialoges zwischen Ministerien, Forschungseinrichtungen und Unternehmen und soll Norm-Vorgaben, wissenschaftliche Erkenntnisse und Erfahrungen mit den Anforderungen aus der Praxis vereinen.
 

News-Artikel