ZUB E-CAD

ZUB E-CAD 3

 


ZUB E-CAD 3 wurde speziell als Werkzeug für die energetische Bilanzierung nach EnEV entwickelt. Das Programm unterstützt Sie bei der Ermittlung der relevanten Gebäudedaten, wie z.B. Bauteilflächen, Volumina, Beleuchtungsbereiche, Zonen, u.v.m.

ZUB E-CAD ermöglicht Ihnen die vollständige, grafische Zonierung nach DIN V 18599. Selbst komplexe Gebäudegeometrien können Sie mit ZUB E-CAD 3 einfach und schnell erfassen und anschließend für unser bewährtes EnEV-Berechnungsprogramm ZUB Helena® exportieren.

 

Die ideale Ergänzung zu ZUB Helena®

In der Praxis verschlingt die vollständige und detaillierte Ermittlung der Hüllfläche und bei Nichtwohngebäuden die Zonierung nach DIN V 18599 häufig die meiste Arbeitszeit. Die effiziente und fehlerarme Eingabe der Geometrie und der Zonierung ist daher der Schlüssel zur wirtschaftlichen Projektbearbeitung und somit bares Geld wert. Mit ZUB E-CAD 3 verlieren selbst verwinkelte Gebäude, komplexe Nichtwohngebäude mit einer Vielzahl von Zonen und ausgefallene Dachformen ihren Schrecken.

Neu: Lokalisierung von Bauteilflächen über Referenznummern im 3D-Modus.
Schnelle und intuitive Gebäudeerfassung mit E-CAD 3.
Übersichtliche Zonierung nach DIN V 18599-10.
Dynamischer 3D-Modus (Darstellung des Gebäudes, Prüfung der Eingaben, Korrektur der Eingaben).
Erstellen Sie 2D-Ansichten und Schnitte für Ihre Projektdokumentation.
Ein Wandmodus hilft Ihnen bei der Eingabe von z.B. Rolladenkästen und Heizkörpernischen.
Im 3D-Modus können Sie sich die Zonierung Ihres Gebäues anschauen und die Eingaben auf plausibiltät prüfen.
Eine weitere Funktion im 3D-Modus ist die Darstellung der Flächen nach Kategorie (z.B. in braun dargestellte Flächen gehen gegen Erdreich).
Funktionsübersicht
  • Neu: Angepasste Programmoberfläche (Ribbon-Oberfläche) für mehr Übersichtlichkeit und schnellere Bedienung
  • Neu: Verbesserte Eingabe von Deckenhöhenbereichen. Die Eingabe unterschiedlicher Raumhöhen (Split-Level) wurde verbessert
  • Neu: Einfaches lokalisieren von Wandabschnitten im 3D-Modell mit Hilfe von Referenznummern (inkl. Filterfunktion)
  • Neu: Verknüpfung der Wandkonstruktionen mit der ZUB Helena Konstruktionsdatenbank. Wände können aus der Konstruktionsdatenbank geladen und anschließend mit den entsprechenden Schichtdicken gezeichnet werden. Beim Import des E-CAD-Datenmodells bleiben die Informationen der Konstruktion (Bezeichnung, Schichtaufbau, U-Wert) erhalten.
  • Neu: IFC-Viewer zeigt 3D-Modell aus anderen CAD-Programmen
  • Neu: Festlegung und Zuweisung von Beleuchtungsbereichen
  • Automatische Wandverschneidung mit Decken und Dächern
  • Grafische Zonierung mit Nutzungsprofilen DIN V 18599
  • Schnelle und intuitive Gebäudeerfassung mit umfangreichen CAD-Werkzeugen
  • 3D-Visualisierung von Geometrie und Zonierung
  • Raumweise Zonierung und Übergabe an ZUB Helena®
  • Übernahme von Plänen im DXF/DWG-Format oder als Bilddateien mit Unterstützung durch Assistenten
  • Skalierung und Vektorisierung von Bilddateien zur komfortablen Nutzung mit Fangpunkten
  • Eingabe komplexer Geländemodelle
  • Freie Ausrichtung des Gebäudes mit editierbaren Nordpfeil
  • Automatische Ermittlung von erdberührten Bauteilen in Hanglage
  • Nachvollziehbare Auswertung mit anpassbarem Berichtsgenerator
  • ZUB E-CAD kann in mehreren Programminstanzen geöffnet werden
Highlights
  • Kompetenter Support und keine versteckten Kosten
  • Import von DXF/DWG und Bilddateien als Vorlage
  • Einfache Prüfung der Geometrie und Zonierung im 3D-Modell
  • Import von 3D-Modellen über IFC-Schnittstelle
  • Gebäudeerfassung mit umfangreichen CAD-Werkzeugen
  • Zuweisung der U-Werte im 2D/3D-Modus
  • Nachvollziehbare und anpassbare Berichtsfunktion
  • Konstruieren mit neuem Wand- und Dachassistent
  • CAD-Zonierung mit Nutzungsprofilen gem. DIN V 18599
  • Erfassung des Geländes und damit der erdberührten Bauteile
  • Import der Hüllfläche und Zonierung nach ZUB Helena Pro/ Ultra
  • Einfaches Erstellen von Ansichten und Schnitten
Systemanforderungen
Betriebssystem Windows 7, 8 (ausgenommen Windows RT) und 10
Prozessor Dual Core ab 2 GHz, empfohlen Quad Core 3 GHz
Arbeitsspeicher Mind. 4 GB, empfohlen 16 GB
Festplattenkapazität 500 MB pro Installation
Bildschirmauflösung 1280x1024 Bildpunkte mit mind. 32-Bit Farbtiefe