ZUB Helena Heizlast

Einfache und schnelle Berechnung der raumweisen Heizlast und des hydraulischen Abgleichs!Produktbild_Heizlast


ZUB Helena Heizlast ist ein Modul innerhalb der EnEV-Software ZUB Helena. Mit dem Modul besteht die Möglichkeit, Heizlastberechnungen nach DIN EN 12831 Beiblatt 1 (nationaler Anhang) für Wohngebäude durchzuführen. Es werden die Norm-Wärmeverluste (Transmission und Lüftung) eines Raumes unter Norm-Umgebungsbedingungen und Norm-Innenraumbedingungen ermittelt. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, Berechnungen zum hydraulischen Abgleich (derzeit für Ein- und Zweifamilienhäuser) durchzuführen.

Raumweise Eingabe
Ausgabe nach DIN EN 12831
Berechnung nach DIN EN 12831
Funktionsübersicht
  • Raumweise Berechnung der Heizlast sowie Berechnung der Gebäude-Heizlast nach DIN EN 12831 Beiblatt 1
  • Datenverbund mit ZUB Helena (Nutzung der Konstruktions- und Baustoffdatenbank, Übernahme von Flächen und Räumen)
  • Übernahme von Gebäudedaten (Innen- und Außenbauteile, Flächen, Volumina) aus E-CAD 2 möglich
  • Ausdruck der Formblätter der DIN EN 12831 als PDF- oder Word-Datei
  • Wärmeverluste an Erdreich und an unbeheizte Räume werden berücksichtigt
  • Berechnung der mechanischen Infiltration durch Abluftanlagen
  • Informationen zum Datenstatus helfen, Eingabefehler zu finden und zu beheben
  • Berechnungen zum hydraulischen Abgleich für Ein- und Zweifamilienhäuser im Bestand als kostenlose Erweiterung von ZUB Helena Heizlast
  • Demnächst: Berechnungen zum hydraulischen Abgleich für Mehrfamilienhäuser (Ende 2017)
Systemanforderungen
Betriebssystem Windows 7, 8 (ausgenommen Windows RT) und 10
Prozessor Dual Core ab 2 GHz, empfohlen Quad Core 3 GHz
Arbeitsspeicher Mind. 4 GB
Festplattenkapazität 500 MB pro Installation
Bildschirmauflösung 1280x1024 Bildpunkte mit mind. 32-Bit Farbtiefe