ZUB Lüftungskonzept

Lüftungskonzepte zur Planung und Auslegung von Wohnungslüftungsanlagen

Titelbild

Mit ZUB Lüftungskonzept erstellen Sie Lüftungskonzepte nach DIN 1946-6 schnell und einfach. Schrittweise werden alle notwendigen Angaben zum Gebäude, zu Standort und Luftdichtigkeit sowie zu den Räumen eingegeben. Die Software ermittelt zuverlässig die jeweiligen Luftmengen und dokumentiert entsprechend der Norm das Lüftungssystem und die notwendigen Volumenströme.
Umfangreiche Datenbank zur Bestimmung des Gebäudestandorts und der Lage des Gebäudes (Windgebiet)
Erstellung von Lüftungskonzepten für Ein- und Mehrfamilienhäuser
Lüftungskonzepte nach DIN 1946-6 und DIN 18017-3
Funktionsübersicht
  • Nachweisverfahren nach DIN 1946-6 und DIN 18017-3 (fensterlose Räume)
  • Planung und Auslegung von Wohnungslüftungsanlagen
  • Erstellung eines Lüftungskonzepts unter Beachtung bauphysikalischer, technischer sowie hygienischer Faktoren
  • Erstellung eines Lüftungskonzeptes mit Anlagenauslegung und Stückliste für die Angebotserstellung
  • Ausführlicher Ausdruck inklusive Dokumentation und Nachweis
  • Vorgefertigte Musterprojekte, entsprechend DIN 1946-6, Beiblatt 1
Systemanforderungen
Betriebssystem Windows 7, 8 (ausgenommen Windows RT) und 10
Prozessor Dual Core ab 2 GHz, empfohlen Quad Core 3 GHz
Arbeitsspeicher Mind. 4 GB, empfohlen 16 GB
Festplattenkapazität 500 MB pro Installation
Bildschirmauflösung 1280x1024 Bildpunkte mit mind. 32-Bit Farbtiefe