Tutorials

  • E-CAD 3: Lektion 4 - Höhenpunkte
    In dieser kurzen Video-Lektion möchten wir Ihnen die Eingabe von Höhenpunkten zur Modellierung des Geländemodells erläutern.
  • E-CAD 3: Lektion 3 - Elemente verschieben (am Beispiel einer Dachgaube)
    In diesem kurzen Tutorial möchten wir Ihnen das Verschieben von Elementen erläutern.
  • E-CAD 3: Lektion 2 - Trimm-Werkzeuge
    In diesem Video werden die Trimm-Werkzeuge "Aufbrechen", "Verlängern" und "Verbinden" vorgestellt.
  • E-CAD 3: Lektion 1 - Konstruktionen anlegen
    Mit E-CAD 3 können Sie mit angelegten Konstruktionen Wände zeichnen. Diese Konstruktionen können aus der Konstruktionsdatenbank von ZUB Helena übernommen oder im Konstruktionsmodus angelegt werden. In diesem Video wird erklärt, wie Konstruktionen in E-CAD 3 angelegt werden können, um diese anschließend für die Modellierung des Gebäudes zu nutzen. Hinweis: Die in dem Video gezeigte Funktion ist derzeit nur für die Eingabe der Wände vorhanden.
     
  • Einführung in die Software ZUB E-CAD 3 Pro
    Mit diesem Video möchten wir Ihnen den Einstieg in die Software E-CAD 3 Pro erleichtern.

    Die Software E-CAD 3 Pro wurde entwickelt, um die für die EnEV-Berechnung notwendige Mengenermittlung (z.B. Flächen, Volumina, Zonen, Beleuchtungsbereiche) zu vereinfachen. Mit Hilfe von E-CAD 3 Pro wird ein dreidimensionales Gebäudemodell erstellt, anschließend in Zonen (gemäß DIN V 18599-10) unterteilt und an die EnEV-Software ZUB Helena übergeben. Dadurch wird der Arbeitsaufwand für die aufwendige Flächen- und Volumenermittlung reduziert.
  • ZUB Argos - Reportfunktion: Einfügen von Seitenumbrüchen
    In diesem Video-Tutorial wird Ihnen der Report-Designer von ZUB Argos kurz vorgestellt. Insbesondere das Einfügen von Seitenumbrüchen soll in diesem Video veranschaulicht werden.
  • Arbeiten mit dem iSFP (allgemeine Programmbedienung, Verwendung von Textbausteinen)
    Dieses Tutorial soll Ihnen eine kurze Einführung in das Arbeiten mit dem individuellen Sanierungsfahrplan (iSFP) geben.
    In dem Video werden einige wichtige Programmfunktionen gezeigt und erläutert. Dabei wird u.a. der Umgang mit Textbausteinen erläutert.
    Weitere Informationen zum iSFP finden Sie in der Hilfe von ZUB Helena (im Anhang) oder im Fachportal Energieeffizientes Bauen und Sanieren (www.febs.de).
  • ZUB Lüftungskonzept: Einführung

    Dieses Video soll Ihnen eine Einführung in die Erstellung von Lüftungskonzepten mit der Software ZUB Lüftungskonzept (Modul für ZUB Helena) geben.
    Mit dieser Software können Lüftungskonzepte für freie und ventilatorgestützte Lüftungen von Wohnungen  nach DIN 1946-6 erstellt werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit die Lüftung von fensterlosen Räumen (z.B. Toilettenräume, Badezimmer) nach DIN 18017-3 zu berechnen bzw. im Lüftungskonzept zu berücksichtigen.

  • ZUB Helena: EEWärmeG
    In diesem Tutorial möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie die Berechnung zum Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) mit ZUB Helena durchführen können. Neben einer Einführung in die Bedienung des Programms erhalten Sie auch nützliche Tipps und Hintergrundinformationen zum EEWärmeG.
  • ZUB E-CAD: Eingabe der Topografie
    In diesem Video-Tutorial wird die Eingabe der Geländeform (Topografie) erläutert.

    Bei der Ermittlung der Bauteilflächen unterscheidet ZUB E-CAD Flächen, die an Erdreich grenzen, von solchen, die an Außenluft grenzen. Daher ist die Eingabe der Geländeform notwendig, um die exakten Bauteilflächen zu ermitteln.

    Im 3D-Modus können in E-CAD diese Flächen schnell und unkompliziert auf Plausibilität hin überprüft werden.