ZUB Argos

          

2D-Wärmebrückenberechnung und Feuchteanalyse

Nachweis von 2D-Wärmebrücken und Oberflächentemperaturen für Feuchteschutzanalysen an beliebigen Anschlussdetails zum Einsatz im Rahmen von GEG/EnEV- und KfW-Nachweisen sowie zur gutachterlichen Untersuchung von Tauwasserbildung und Schimmelpilzgefahr.

Berechnungen erfolgen nach DIN EN ISO 10211, wahlweise mit Randbedingungen nach DIN 4108 Beiblatt 2 (Ausgaben 2006 und 2019)

Einfache Erstellung komplexer Geometrien
Berechnung von Oberflächentemperaturen
Einfache Erstellung komplexer Geometrien
DIN 4108 Beiblatt 2 Auswahl an Referenzprofilen (PRO-Version)
Funktionsübersicht
Die neue Version von ZUB Argos 8 (2020) ist nun erhältlich. Die Highlights der neuen Version sind  die nach GEG 2020 erforderlichen neuen Nachweise mit Zuschlägen der psi-Werte und Temperaturkorrekturwerte beim fRsi-Wert bei Fensterersatzsystemen. In der PRO-Version stehen alle DIN 4108 Beiblatt 2 Kataloge mit zusammen über 500 Details als Vorlage und mit möglicher Zuordnung als Referenzdetails sowohl für GEG- und KfW-Nachweise zur Verfügung.

Ebenfalls können in der PRO-Version die  Referenzbauteile Fenster mit einer Kombination von Rahmenerweiterungen für den detaillierten Fensternachweis genutzt werden. Aktualisierte  Reportvorlagen für alle Nachweise der PLUS- und PRO-Version und neue Formularvorlagen für GEG- und KfW .Nachweise werden bereitgestellt.
 
Argos


Die Funktionen im Überblick
 
  • FEM-Software zur 2D-Berechnung von Wärmebrücken gem. DIN EN ISO 10211
  • Ψ-Wert-Berechnung mit möglichen Zuschlägen für Fensterersatzsysteme nach DIN 4108 Beiblatt 2 (Ausgabe 2019)
  • fRsi-Wert-Berechnung mit Temperaturkorrektur für Fensterersatzsysteme nach DIN 4108 Beiblatt 2 (Ausgabe 2019) (nur in der Pro-Version).
  • Referenbauteile Fenster mit einer Kombination von Rahmenerweiterungen für den detaillierten Fensternachweis (nur in der Pro-Version).
  • Berechnung von Objekten mit mehreren Temperaturrandbedingungen
  • Umfangreiche Zeichenfunktionen
  • Automatische Gittervorbelegung und benutzerdefinierbare Randbedingungen
  • Einfache Dokumentation der Ergebnisse
  • Wärmebrückenkatalog DIN 4108 Beiblatt 2 (Ausgaben 2006 und  2019) mit über 400 Details (nur in der Pro-Version).
  • Wärmebrückenkatalog DIN EN ISO 14683 (nur in der Pro-Version).
  • Adaptive Netzverfeinerung
  • Wärmestromeinspeisung  (nur in der Pro-Version).
  • Reportvorlagen für GEG/EnEV-Nachweise und  GEG/EnEV- und KfW-Formblätter
  • Überarbeitete Wärmebrückenverwaltung (für GEG, EnEV und KfW)
  • Automatische projektweite Materialkennzeichnungen und Randbedingungsnummerierungen
  • u.a.
Hinweise zur möglichen Eingabe eigens erstellter Fensterprofile :

Die Eingabe   eigens erstellter Fensterprofile ist in der  Programmversion  ZUB ARGOS Pro nun möglich. Diese Fensterprofilgenerierung  ist aber weiterhin sehr aufwendig  z.B. bei der Interpretation von CAD-Vorlagen mit  korrekter Zuordnung der Elemente, Elementeinbau im mm-Bereich und darunter und die notwendige Einzel- Bewertung der Wärmeleitfähigkeiten von Luft-Hohlkammern. Deshalb empfehlen deutlich wir die Verwendung der zur Verfügung gestellten Referenzbauteile.
Der Support-Service beinhaltet ausdrücklich keine Supportleistungen für  die eigene Erstellung von  Fensterprofilen o.ä. Elementen.



Um Ihnen den Einstieg in die Software zu erleichtern, schauen Sie sich unsere Video-Tutorials an (weitere Tutorials finden Sie unter Support/ Tutorials.
 
 
Weitere Tutorials finden Sie im Support-Bereich oder direkt über folgenden Link.
Systemanforderungen
Betriebssystem Windows 10
64-Bit-Betriebssystem
Prozessor Dual Core ab 2 GHz, empfohlen Intel i7 oder AMD FX
Arbeitsspeicher Mind. 4 GB, empfohlen 8 GB
Festplattenkapazität 2 GB pro Installation
Bildschirmauflösung 1280x1024 Bildpunkte mit mind. 32-Bit Farbtiefe / 1920x1080